Bucher Chaussee

Postleitzahlen für Bucher Chaussee 1-40 Ortsteile für Bucher Chaussee 1-40
13125 Karow

Alles was wichtig ist zu Bucher Chaussee in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Bucher Chaussee hat die Hausnummern 1-40, gehört zum Ortsteil Karow und hat die Postleitzahl 13125. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Bucher Chaussee
Postleitzahl13125
OrtsteilKarow
ÖPNV Zone B Bus 150, 350
Straßenverlauf von Alt-Karow, Hofzeichendamm und Schönerlinder Weg bis Karower Chaussee, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat AB 22
Geschichte von Bucher Chaussee
Ehemaliger BezirkWeißensee
Alte Namen Bucher Weg (überliefert-1878)
Vorheriger Name mit ehem. Teilstück der Karower Chaussee
Name seit 1878

Buch, seit 2001 Ortsteil des Berliner Bezirks Pankow.

Buch, Ortsteil des Berliner Bezirks Pankow. Das Dorf nordöstlich Berlins wurde erstmals 1375 als Wentzschenbuck (Wendischbuk) erwähnt. Nach den Familien von Bredow, von Röbel, von Pöllnitz (ab 1669), von Viereck (ab 1724) und von Voß (ab 1761) erwarb die Stadt Berlin 1898 das Gut. Es wurde Sommersitz des Oberbürgermeisters. Die Stadt legte auf dem Terrain ein Rieselgut sowie verschiedene städtische Heilstätten an. Bis dahin war Buch nur ein kleines Guts- und Bauerndorf mit 298 Einwohnern im Jahre 1895. Aufschwung für den Ort brachte der Bau der Heilstätten für Lungenkranke sowie weiterer Einrichtungen, der die Einwohnerzahl bis 1919, kurz vor der Eingemeindung, auf mehr als 6 000 hochschnellen ließ. Während der Bauarbeiten wurden (1904 und 1910) Spuren eines bronzezeitlichen Dorfes freigelegt. 1920 wurde Buch ein Ortsteil des Verwaltungsbezirkes Pankow. Die Stadtrandsiedlung Buch kam 1985 zum Bezirk Weißensee. Seit der Bezirksfusion 2001 gehört Buch zum Bezirk Pankow, der aus den alten Bezirken Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee gebildet wurde.

Der einstige Weg wurde 1878 befestigt und erhielt deshalb seinen neuen Namen. Am 1. August 1998 wurde der auf Karower Gebiet verlaufende Teil der Karower Chaussee (von der Stadtgrenze bis Swantewitstraße) in Bucher Chaussee umbenannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Bucher Chaussee
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 14
VerwaltungsbezirkPankow