Kurstraße

Postleitzahlen für Kurstraße 1-23 Ortsteile für Kurstraße 1-23
13585 Spandau

Alles was wichtig ist zu Kurstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Kurstraße hat die Hausnummern 1-23, gehört zum Ortsteil Spandau und hat die Postleitzahl 13585. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Kurstraße
Postleitzahl13585
OrtsteilSpandau
ÖPNV Zone B Bus M45, 134, 136, 236, 671 — U‑Bahn 7 Altstadt Spandau
Straßenverlauf von Lynarstraße bis Am Koeltzepark
Falk‑Stadtplan Planquadrat GH 6
Geschichte von Kurstraße
Ehemaliger BezirkSpandau
Name seit 1890

Kur, ahd. "churi", Wahl, die Kurfürsten wählten den König.

Der Begriff Kur leitete sich vom Althochdeutschen "churi" ab, was soviel wie Wahl bedeutete. Das Recht zur Königswahl hatten zunächst alle Reichsfürsten, ab Ende des 12. Jahrhunderts stand es auch Erzbischöfen zu. Ab 1257 wählte allein das Kurfürstenkollegium der sieben Reichsfürsten den deutschen König. Zu ihnen gehörte auch der Markgraf von Brandenburg. 1324 und 1338 ist das bis dahin gewohnheitsmäßig praktizierte Recht durch Reichsgesetzgebung fixiert und die Einmischung des Papsttums in die deutsche Königswahl zurückgewiesen worden. Die Goldene Bulle 1356 regelte die Befugnisse zur Königswahl endgültig. Die Zahl der Kurfürsten veränderte sich in der Folgezeit wiederholt, zuletzt gab es zehn Kurfürsten. 1806 verschwand diese Funktion des Kurfürstentums mit der Auflösung des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.

Die Straße war in der Spandauer Neustadt auf dem Gelände des ehemaligen Friedhofs der Nikolaigemeinde angelegt worden.

Örtliche Zuständigkeiten für Kurstraße
ArbeitsagenturSpandau
JobcenterSpandau
AmtsgerichtSpandau
GrundbuchamtSpandau
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtSpandau
PolizeiabschnittA 21
VerwaltungsbezirkSpandau