Plettenberger Pfad

Postleitzahlen für Plettenberger Pfad 2-41 Ortsteile für Plettenberger Pfad 2-41
13507 Tegel

Alles was wichtig ist zu Plettenberger Pfad in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Plettenberger Pfad hat die Hausnummern 2-41, gehört zum Ortsteil Tegel und hat die Postleitzahl 13507. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Plettenberger Pfad
Postleitzahl13507
OrtsteilTegel
ÖPNV Zone B Bus X33, 133
Straßenverlauf von Billerbecker Weg bis Werdohler Weg, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat E 10
Geschichte von Plettenberger Pfad
Ehemaliger BezirkReinickendorf
Name seit 11.3.1937

Plettenberg, Stadt im Märkischen Kreis, Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Plettenberg, Stadt im Märkischen Kreis, Bundesland Nordrhein-Westfalen, im Sauerland, an der Mündung der Else in die Lenne, nördlich des Naturparks Ebbegebirge. Plettenberg, in der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts erstmals urkundlich erwähnt, wurde 1397 Stadt. Aus dem ehemaligen Erzbergbau (17. Jahrhundert bis 1850) gingen zahlreiche eisenverarbeitende Betriebe hervor; heute werden u. a. Schmiedeteile, Autozubehör sowie Aluminiumverpackungen hergestellt. Sehenswert sind die evangelische Pfarrkirche, eine Hallenkirche des 13. Jahrhunderts mit mächtigem Wehrturm, Tympanonrelief am Südportal und Fresken am Chorgewölbe (zweite Hälfte 15. Jahrhundert) sowie die Ruine Schwarzenberg auf einer Kuppe über der Lenne. Die evangelische Pfarrkirche im Ortsteil Ohle ist eine Chorturmanlage aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Plettenberg ist 96,26 km² groß und hat 29 263 Einwohner (1998).

Vorher Straße Nr. 115.

Örtliche Zuständigkeiten für Plettenberger Pfad
ArbeitsagenturReinickendorf
JobcenterReinickendorf
AmtsgerichtWedding
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtReinickendorf
PolizeiabschnittA 11
VerwaltungsbezirkReinickendorf