Ratzeburger Allee

Postleitzahlen für Ratzeburger Allee 1-6 Ortsteile für Ratzeburger Allee 1-6
14050 Westend

Alles was wichtig ist zu Ratzeburger Allee in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Ratzeburger Allee hat die Hausnummern 1-6, gehört zum Ortsteil Westend und hat die Postleitzahl 14050. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Ratzeburger Allee
Postleitzahl14050
OrtsteilWestend
ÖPNV Zone B Bus 104 — U‑Bahn 2 Neu-Westend
Straßenverlauf von Rüsternallee bis Ebereschenallee
Falk‑Stadtplan Planquadrat L 9
Geschichte von Ratzeburger Allee
Ehemaliger BezirkCharlottenburg
Name seit 17.5.1930

Nach der alten Grafschaft Ratzeburg benannt.

Die alte Grafschaft Ratzeburg lag an der Niederelbe im Herzogtum Sachsen-Lauenburg. Sie umfaßte 1 172 km². Im 12. Jahrhundert war das Land von Polaben besiedelt, und nach deren Abzug wurde das Bistum Ratzeburg errichtet. Im Jahre 1142 übertrug Herzog Heinrich der Löwe von Sachsen dem Heinrich von Badewide die Grafschaft Ratzeburg als Lehen. Als über Heinrich den Löwen, der sich das Investiturrecht u. a. für das Bistum Ratzeburg 1154 gesichert hatte, die Acht verhängt wurde, fielen Lauenburg und die Grafschaft Ratzeburg an das Haus Askanien. 1260 entstand durch Teilung des askanischen Hauses das Herzogtum Sachsen-Lauenburg, dessen Hauptbestandteil die ehemalige Grafschaft Ratzeburg war. Johann I. war der Stifter dieser Linie. Die Stadt Ratzeburg diente von 1296 bis 1689 als Sitz der Herzöge. Nachdem die Askanier ausgestorben waren, kam das Herzogtum zuerst an den Herzog Georg Wilhelm von Lüneburg-Celle, dann durch Heirat seiner Tochter mit dem Kurfürsten Georg Ludwig an Hannover. 1815 wurde das Herzogtum an Preußen abgetreten, das es 1815/16 gemeinsam mit Holstein-Vorpommern Dänemark überließ. Durch die Konvention von Gastein 1865 war es in Personalunion mit Preußen verbunden und trat 1866 dem Norddeutschen Bund bei. 1871 wurde es Bestandteil des Deutschen Kaiserreichs und am 1.7.1876 als Kreis Herzogtum Lauenburg der preußischen Provinz Schleswig-Holstein eingegliedert. Im Jahre 1890 wurde Bismarck für seine Verdienste zum Herzog von Lauenburg erhoben. Seit 1946 ist das ehemalige Herzogtum Bestandteil des Bundeslandes Schleswig-Holstein.

Die Allee liegt in jener Region, in der Straßen und Plätze Namen jener Länder tragen, die dem Deutschen Kaiserreich beigetreten waren.

Örtliche Zuständigkeiten für Ratzeburger Allee
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtCharlottenburg
PolizeiabschnittA 22
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf