Schönwalder Straße

Postleitzahlen für Schönwalder Straße 1-111 Ortsteile für Schönwalder Straße 1-111
13585 Spandau

Alles was wichtig ist zu Schönwalder Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Schönwalder Straße hat die Hausnummern 1-111, gehört zum Ortsteil Spandau und hat die Postleitzahl 13585. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Schönwalder Straße
Postleitzahl13585
OrtsteilSpandau
ÖPNV Zone B Bus M37, M45, 134, 136, 236, 671 — U‑Bahn 7 Altstadt Spandau
Straßenverlauf von Neuendorfer Straße am Bismarckplatz bis Schönwalder Allee, Hohenzollernring und Klinkeplatz am Fehrbelliner Tor Nr. 1-57, zurück 57A-111
Falk‑Stadtplan Planquadrat GH 6
Geschichte von Schönwalder Straße
Ehemaliger BezirkSpandau
Name seit vor 1800

Schönwalde, Gemeinde im Landkreis Havelland, Bundesland Brandenburg.

Das kleine Straßendorf liegt westlich des "Botanischen Flächennaturdenkmals Teufelsbruch" (Teufelsbruchwiesen), nördlich des Havelkanals, der 1952 angelegt wurde. Die erste urkundliche Erwähnung stammt von 1450 und lautet "Schonnwalde mit 34 Höfen und 1 Krug". Heute ist der Ort 18,35 km² groß und hat 3 640 Einwohner (1998).

Bei der Schönwalder Straße in der Spandauer Neustadt handelt es sich um einen alten Weg zur Nachbargemeinde Schönwalde, deren Verlängerung durch den Spandauer Stadtforst Schönwalder Allee heißt. Sie trägt wegen ihrer Zweckbestimmung seit Jahrhunderten den Namen Schönwalder Straße. Im 19. Jahrhundert war sie die Hauptstraße in der Spandauer Neustadt, durch sie fuhr ab 1892 die erste Spandauer Straßenbahn.

Örtliche Zuständigkeiten für Schönwalder Straße
ArbeitsagenturSpandau
JobcenterSpandau
AmtsgerichtSpandau
GrundbuchamtSpandau
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtSpandau
PolizeiabschnittA 21
VerwaltungsbezirkSpandau