Solonplatz

Postleitzahlen für Solonplatz 1-3 Ortsteile für Solonplatz 1-3
13088 Weißensee

Alles was wichtig ist zu Solonplatz in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Solonplatz hat die Hausnummern 1-3, gehört zum Ortsteil Weißensee und hat die Postleitzahl 13088. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Solonplatz
Postleitzahl13088
OrtsteilWeißensee
ÖPNV Zone B Tram M4, M13 — Bus 255, 259
Straßenverlauf an Bizetstr, Meyerbeerstraße und Lindenallee
Falk‑Stadtplan Planquadrat G 20
Geschichte von Solonplatz
Ehemaliger BezirkWeißensee
Alte Namen Lindenplatz (vor 1909-1937), Preiserplatz (1937-1947)
Name seit 31.7.1947

Solon, * um 640 v. u. Z. Athen, + um 560 v. u. Z. Athen, Politiker.

Solon schlug zunächst eine politisch-militärische Laufbahn ein. Für Athen eroberte er die Insel Salamis. 594 wurde er zum Archon mit außerordentlichen Vollmachten gewählt, um als Vermittler zwischen Aristokratie und Volk zu wirken. Mit der von ihm erlassenen Verfassung 594 wurde er zum eigentlichen Begründer der attischen Demokratie. Er setzte Reformen durch, führte neue Maß-, Gewichts- und Münzsysteme ein, veränderte Erbrecht (die Größe des Großgrundbesitzes wurde begrenzt) und Familienrecht (um die Macht des Adels zu beschränken), förderte Gleichstellung aller Bürger (Teilnahme an der Volksversammlung). Seine Reformen beendeten die Verschuldung der Bauern und verboten Schuldsklaverei. Neben die alte Einteilung der Bürger trat die Abstufung nach dem Vermögen. Er galt später als einer der Sieben Weisen des Altertums, wohl auch, weil er aus freien Stücken auf sein Herrscheramt verzichtet haben soll.

Örtliche Zuständigkeiten für Solonplatz
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 14
VerwaltungsbezirkPankow