Straußstraße

Postleitzahlen für Straußstraße 9-38 Ortsteile für Straußstraße 9-38
12623 Mahlsdorf

Alles was wichtig ist zu Straußstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Straußstraße hat die Hausnummern 9-38, gehört zum Ortsteil Mahlsdorf und hat die Postleitzahl 12623. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Straußstraße
Postleitzahl12623
OrtsteilMahlsdorf
ÖPNV Zone B Bus 395, 398
Straßenverlauf von Beethovenstraße über Friesacker Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat L 28
Geschichte von Straußstraße
Ehemaliger BezirkHellersdorf
Name seit vor 1920

Strauß, Johann Baptist (Sohn), * 25.10.1825 Wien, + 3.6.1899 Wien, österreichischer Komponist.

Strauß wurde ab 1844 mit seiner Kapelle in kurzer Zeit zum berühmten Walzerkönig und galt auf vielen Konzertreisen, die ihn bis in die USA führten, als Repräsentant einer spezifischen wienerischen Lebenshaltung und Musikkultur. In seinen über 170 Walzern verbinden sich volkstümliche Empfindung und Gestik mit kunstvoller Anlage zur Satztechnik. Strauß setzte das Werk seines Vaters fort und machte den Wiener Walzer, u. a. mit "An der schönen blauen Donau" und "Wiener Blut", weltberühmt. Von 1863 bis 1870 war er Hofballdirektor. Er wandte sich ab 1870 der Operette zu, ohne der Tanzmusik zu entsagen. Mit den Operetten "Die Fledermaus" (1874), "Eine Nacht in Venedig" (1883), "Der Zigeunerbaron" (1885) wurde er zum Hauptmeister der klassischen Wiener Operette. Er komponierte 16 Operetten, zahlreiche Polkas, Quadrillen, Galopps und Märsche.

Örtliche Zuständigkeiten für Straußstraße
ArbeitsagenturMarzahn-Hellersdorf
JobcenterMarzahn-Hellersdorf
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtMarzahn-Hellersdorf
PolizeiabschnittA 63
VerwaltungsbezirkMarzahn-Hellersdorf