Weinmeisterhornweg

Postleitzahlen für Weinmeisterhornweg 1-233 Ortsteile für Weinmeisterhornweg 1-233
13595, 13593 Wilhelmstadt, Staaken

Alles was wichtig ist zu Weinmeisterhornweg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Weinmeisterhornweg hat die Hausnummern 1-233, gehört zu den Ortsteilen Staaken und Wilhelmstadt und hat die Postleitzahlen 13593 und 13595. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Weinmeisterhornweg
PostleitzahlNr. 1-43A13595
Nr. 44-23313593
OrtsteilNr. 1-163A ungerade, 14-132 geradeWilhelmstadt
Nr. 152-226 gerade, 165-233 ungeradeStaaken
ÖPNV Zone B Bus X34, X49, M37, M49, 134, 135, 137, 638, 639
Straßenverlauf von Scharfe Lanke über Reimerweg, links ungerade, rechts gerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 3-M 5
Geschichte von Weinmeisterhornweg
Ehemaliger BezirkSpandau
Alte Namen Stiftstraße (vor 1900-1931), Weinmeisterhornstraße (1919-1931), In den Weinbergen (vor 1931-1931)
Name seit 9.9.1931

Weinmeisterhorn, Landzunge in der Scharfen Lanke.

Weinmeister waren Winzer, Küfer, die in jener Gegend ab 1509 Weinberge anlegten. Sie betrieben dort bis in das 18. Jahrhundert Weinbau. Eine Landzunge in der Scharfen Lanke, auf die die Straße zuläuft, heißt Weinmeisterhorn.

Im Gebiet Wilhelmstadt erhielt 1931 der gesamte Straßenzug Weinmeisterhornstraße, Straße 46, In den Weinbergen und Stiftstraße den neuen Namen Weinmeisterhornweg. Schon im Mittelalter existierte hier ein alter Weg, der von der Staakener Ortsgrenze zur Scharfen Lanke verlief.

Örtliche Zuständigkeiten für Weinmeisterhornweg
ArbeitsagenturSpandau
JobcenterSpandau
AmtsgerichtSpandau
GrundbuchamtSpandau
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtSpandau
PolizeiabschnittA 23
VerwaltungsbezirkSpandau