Wendenweg

Postleitzahlen für Wendenweg 2-33 Ortsteile für Wendenweg 2-33
13595 Wilhelmstadt

Alles was wichtig ist zu Wendenweg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Wendenweg hat die Hausnummern 2-33, gehört zum Ortsteil Wilhelmstadt und hat die Postleitzahl 13595. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Wendenweg
Postleitzahl13595
OrtsteilWilhelmstadt
ÖPNV Zone B Bus X34, 134
Straßenverlauf von Zur Haveldüne bis Wilzenweg, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat M 5
Geschichte von Wendenweg
Ehemaliger BezirkSpandau
Name seit 1935

Wenden, ursprünglich alte deutsche Bezeichnung für die Slawen, im engeren Sinne Sorben.

Diese Sammelbezeichnung für slawische Stämme und slawisch sprechende Volksgruppen ist in der deutschen bzw. in anderen germanischen Sprachen gebräuchlich. Der von Venidi abgeleitete Begriff bezeichnete ursprünglich nichtslawische veneto-illyrische Stämme, die im ersten Jahrtausend v. u. Z. als östliche Nachbarn der Germanen zwischen Oder und Weichsel lebten, dann aber untergegangen sind. Der Name Venidi wurde nun auf die benachbarten Slawen übertragen. So setzt im sechsten Jahrhundert Jordanes, der Geschichtsschreiber der germanischen Goten, Venedi und Slawen gleich. Durch die Awaren von Bug und Dnjestr seit etwa 600 u. Z. nach Osten abgedrängt, besiedelten sie das ehemalige Gebiet der Burgunder zwischen Saale und Erzgebirge. Im 10. Jahrhundert wurden die Wenden (Sorben) von den Bistümern Meißen, Merseburg und Naumburg-Zeitz christianisiert; die meisten nahmen die Reformation an. Sie konnten ihre nationale Kultur und Sprache bewahren. In Deutschland wurden vor 1945 besonders die Angehörigen der nationalen Minderheit der Sorben in der Niederlausitz als Wenden bezeichnet.

In der Siedlung Weinmeisterhöhe erhielten mehrere Straßen die Namen von germanischen und slawischen Volksstämmen. Die Straße liegt im sogenannten Seeburger Zipfel, der 1945 auf der Grundlage alliierter Vereinbarung zu West-Berlin kam.

Örtliche Zuständigkeiten für Wendenweg
ArbeitsagenturSpandau
JobcenterSpandau
AmtsgerichtSpandau
GrundbuchamtSpandau
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtSpandau
PolizeiabschnittA 23
VerwaltungsbezirkSpandau