Wikingerufer

Postleitzahlen für Wikingerufer 1-9 Ortsteile für Wikingerufer 1-9
10555 Moabit

Alles was wichtig ist zu Wikingerufer in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Wikingerufer hat die Hausnummern 1-9, gehört zum Ortsteil Moabit und hat die Postleitzahl 10555. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Wikingerufer
Postleitzahl10555
OrtsteilMoabit
ÖPNV Zone A Bus 101, 106, 245 — S‑Bahn 5, 7, 75, 9 Tiergarten
Straßenverlauf von Wullenweberstraße bis Levetzowstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 13
Geschichte von Wikingerufer
Ehemaliger BezirkTiergarten
Name seit 9.1.1901

Wikinger, skandinavische Kriegerscharen, die vom 6. bis 11. Jahrhundert mit seetüchtigen Schiffen Raubzüge von Nordeuropa bis zum Schwarzen Meer unternahmen.

Wikinger, Northmanni, skandinavische Kriegerscharen, die vom 6. bis 11. Jahrhundert mit seetüchtigen Schiffen Raubzüge von Nordeuropa bis zum Schwarzen Meer unternahmen. Den Beginn der Wikingerzüge setzt man gewöhnlich mit dem Überfall auf die Abtei Lindisfarne (Holy Island) am 8.6.793 an. Die bei der Bildung von skandinavischen Königreichen Unterlegenen suchten ein Wirkungsfeld außerhalb ihrer Heimat. Das im 9. Jahrhundert in politischer und militärischer Auflösung befindliche fränkische, angelsächsische und keltische Westeuropa bot einen Anreiz zu Plünderungszügen. Die Wikinger erlernten im Laufe des 7. Jahrhunderts die Segeltechnik und führten ihre Raubzüge besonders mit Schiffen durch. Die von ihnen verwendeten Kielschiffe wurden in Klinkerbauweise (die seitlichen Planken, mittels Bohrungen und Stricken verbunden, überlappten sich) aus Holz gefertigt. Sie waren oben offen, Bug und Heck waren spitz auslaufend, mit seitlichen Rundschilden und rechts achtern mit einem Steuerruder versehen. Die hochseetüchtigen Langboote konnten gerudert oder gesegelt werden. Die Züge der Westwikinger aus Norwegen und Dänemark führten nach England, Friesland, Frankreich und zur Iberischen Halbinsel. Nachgewiesen wurden Fahrten nach Island, Grönland und Labrador (und damit die Erstentdeckung Amerikas). Die leichte Bauweise ermöglichte aber auch die Fahrt flußaufwärts und den kurzen Transport über Land bzw. Untiefen. Die Züge der Ostwikinger (Waräger) aus Schweden führten entlang der Ostseeküste den russischen Strömen folgend bis zum Schwarzen Meer und dem Kaspisee. Die Länge der Boote variierte zwischen sieben und 24 Metern; es sollen aber auch Schiffe dieses Typs mit bis zu 80 Meter Länge im Einsatz gewesen sein. Die Bewaffnung der Wikinger bestand aus Lanze, Schwert, Axt, Keule, Bogen und Pfeil, Rundschild, Panzer und Helm. Die Einflüsse der aufgesuchten mittel- und südeuropäischen Kulturen führten zu einer hohen Blüte des materiellen und geistigen Lebens der Wikinger.

Vorher Straße Nr. 34 a, Abt. VII des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Wikingerufer
ArbeitsagenturBeuthstraße
JobcenterNr. 1-9Mitte - Seydelstraße
Nr. 1-9Mitte - unter 25-Jährige
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtMitte/Tiergarten
PolizeiabschnittA 27
VerwaltungsbezirkMitte